09621 1755092  Die Anzeige © by MANFRED GEBHARDT MEDIENHAUS AMBERG, HAUERSTRASSE 24, 92224 AMBERG | Zweiklick-Website

Niedersachsen

Sie sind hier: Die Anzeige » Aktuelle Trends . Neueste Infos . Beste Tipps » Freizeit & Reisen » Niedersachsen

KERNenergie eröffnet am 1. Juli neuen Store mit gläserner Choco-
laterie in Hamburg
Weiterlesen

Bayerisches Kulturgut erleben
Eine Genusstour zu Most, Bier
und Barock weiterlesen

Rekordtemperaturen im Hochsommer belasten auch den Gartenteich: Wer sich daher an seinem feuchten Idyll an heißen Tagen erfreuen möchte, sollte immer für genügend Sauerstoffzufuhr im Wasser sorgen. Foto: djd/Söchting Biotechnik/
Getty Images/fotofrankyat

So kommt der Gartenteich durch den Hitzesommer
Je wärmer das Wasser wird,
desto mehr reduziert sich
sein Sauerstoffgehalt

Amberg (djd|mg) - Wenn die Sonne uner-
bittlich vom Himmel brennt und die Au-
ßentemperaturen sich der 40 Grad Cel-
sius Marke nähern, leidet auch der Gar-
tenteich in der heimischen Grünoase. Je mehr sich das Wasser des Feuchtbiotops erwärmt, desto mehr reduziert sich sein Sauerstoffgehalt, den die Unterwasser-
bewohner so dringend zum Atmen brauchen. Auch Fische und Co. können einen Hitzschlag erleiden. Wer stets für genügend Frischluftzufuhr in seinem Gartenteich sorgen will, kann auf unter-

schiedliche Hilfsmittel wie Oxydatoren zurückgreifen. Die Geräte sind flexibel einsetzbar, da sie ohne Stromzufuhr und Kabel arbeiten. Unter www.oxydator.de gibt es mehr Informationen zur Wirkungs-
weise. Auch Fontänen, Pumpen oder Be-
lüftungen befördern den Gasaustausch.

Die Fische im Gartenteich brauchen gerade während sommerlicher Hitzeperioden ausreichend Luft zum Atmen, wobei im warmen Wasser der natürliche Sauerstoffgehalt sinkt. Foto: djd/Söchting Biotechnik/dmitrimaruta


Bergsommer in der Region Region Hall Wattens -

Wildromantische Wanderregion lädt zum Kraftorte-Sammeln ein

Weiterlesen

Mehrwertsteuersenkung: Was kosten jetzt Billy-Regal, iPhone und der neue Golf? Weiterlesen


Aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft und Verbrauchertipps


Ein ganzes Schaudepot im PS.Speicher in Einbeck widmet sich der Präsentation von Bussen und Lkw. Foto: djd/TMN/Kulturstiftung Kornhaus

Modellbauwelten Bispingen: Dank der Spurweite G mit 45 Millimetern Abstand sind die Loks größer als sonst im Modellbau üblich. Foto: djd/TMN/Skihallen Service

Niedersachsen:
Drei Ausflugstipps in die Welt der Schienen und Motoren

Entspannen und die Aussicht genießen - auch das ist auf den vielen Freiflächen in der Autostadt möglich.
Foto: djd/TMN/F. Carovillano

Amberg (djd|mg) - Als Carl Benz 1886 mit seinem 16 Stun-
denkilometer schnellen dreirädrigen Motorwagen über die unbefestigten Straßen rumpelte, wurde er von vielen noch belächelt. Inzwischen üben die Pionierleistungen von damals eine große Faszination aus und sind Wegbe-
reiter für die Technologien von heute, wie Elektromo-
bilität und autonomes Fahren. Wer die bahnbrechenden Erfindungen und zukunftsweisenden Innovationen er-
leben möchte, findet unter www.reiseland-niedersach
sen.de
spannende Ausflugstipps, die mithilfe von Hy-
gienekonzepten auch die Einhaltung der aktuellen Si-
cherheitsbestimmungen ermöglichen. Hier sind drei Vorschläge für Entdeckungstouren in die Welt der Mobilität - nicht nur für Technikfans:

1. Autostadt in Wolfsburg

Nicht nur Automobilfans, auch Designliebhaber und Familien mit Kindern zieht es in die Autostadt, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Ab dem 16. Juli locken unter anderem Kletterinstallationen und ein großer Beachbereich mit Bootsverleih. Ein besonderes Interesse gilt dem Thema Nachhaltigkeit. Die Dauer-
ausstellung "Level Green" präsentiert multimediale und interaktive Exponate, die zum Nachdenken über ein zukunftsfähiges Miteinander anregen. Wie die Zukunft der Mobilität aussehen kann, zeigt eine eigene Ausstellung rund um Elektromobilität: Im Verlauf von "Get ready for ID." werden die Modelle der ID.-Familie vorgestellt.

Der PS.Speicher in Einbeck gilt als eines der schönsten Oldtimermuseen Deutschlands. Foto: djd/TMN/Kulturstiftung Kornhaus

2. PS.Speicher in Einbeck

Über 400 Exponate und rund 90 Aktivstatio-
nen machen die Ausstellung im ehemaligen Kornspeicher zu einem interaktiven und multimedialen Erlebnis, das nicht nur Tech-
nikbegeisterte in seinen Bann zieht. Besucher erkunden, wie Fahrzeuge in den vergangenen 200 Jahren das Leben der Menschen verän-
derten, werfen aber auch einen Blick in die Zukunft der Mobilität. Wenn der PS.Speicher im Laufe dieses Jahres nach und nach seine vier Depots mit historischen Motorrädern, Kleinwagen, Bussen und Lanz Bulldogs öffnet, beherbergt der Erlebnis- und Ausstellungs-
park die größte zugängliche Oldtimersamm-
lung Europas.

Detailgetreu gestaltete Landschaften zeichnen die verschiedenen Themenbereiche der Modellbauwelten in Bispingen aus. Foto: djd/TMN/Skihallen Service

3. Modellbauwelten in Bispingen

Ab dem 1. Juli öffnet die größte Modellbau-
anlage der Welt im Berg & Tal Abenteuer-
resort in der Nordheide ihre Pforten. In der 12.000-Quadratmeter-Anlage schlängeln sich unzählige Züge auf über 20 Kilometer langen Schienen, mittendrin tauchen die Besucher in mehr als 50 detailgetreue Themenwelten ein. Bayern, die Arktis und das Alte Ägypten, sogar die Welt von Star Wars laden zum Staunen, Entdecken und Erleben ein. Details sind be-
sonders gut zu erkennen, denn alles ist hier erheblich größer als sonst im Modellbau üblich. Darüber hinaus gibt es noch weitere neue Attraktionen, darunter eine Sammlung legendärer Oldtimer.

1.200 historische Motorräder lassen das Herz der Biker im PS.Speicher in Einbeck höher schlagen. Foto: djd/TMN/Kulturstiftung Kornhaus

Weitere spannende Ausflugstipps in die mobilen Erlebniswelten Niedersachsens - nicht nur für Technikfans - gibt es unter www.reiseland-niedersachsen.de.

m.


Neue Infos 99 aus dem Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg | 99 weil 1999 web & type zerstört wurde siehe Die Anzeige Weiden | Pressemitteilung senden per E-Mail

Meilensteine der Mobilität

Ägypten ist einer der Themenbereiche der Modellbauwelten in Bispingen.
Foto: djd/TMN/Skihallen Service

Wahrzeichen der Autostadt in Wolfsburg sind zwei Autotürme, die nachts illuminiert werden und weithin sichtbar sind. Foto: djd/TMN/Lars Landmann

FRISEURE in Deutschland meistern
COVID-19-Neustart Weiterlesen


Die Blühkraft von Rosen kann durch die Gabe von mineralreichem Vulkangesteins-
mehl gefördert werden. Foto: djd/BIOLIT Vulkangesteinsmehl

Giftfrei gärtnern
mit Gesteinsmehl
Auf natürliche Weise die Pflanzen im Garten stärken

Amberg (djd|mg) - Ein Nährstoffmangel im Boden ist oft der Grund dafür, dass viele Pflanzen sich nicht gut entwickeln und anfällig für Schädlinge werden. Hobbygärtner sollten daher den Garten-
boden regelmäßig mit Nährstoffen versorgen. Dafür eignet sich unter anderem Steinmehl - et-
wa das Vulkangesteinsmehl Biolit. "Das sehr fein gemahlene Pulver gibt dem Boden verbrauchte Mineralien zurück und stärkt die Abwehrkraft der Pflanzen, sodass unter anderem Engerlinge oder der gefürchtete Buchsbaumzünsler keine Chance mehr haben", erklärt Peter Gockel vom Hartstein-
werk Kitzbühel. Pflanzen, die mit einem Gemisch aus 20 Gramm Vulkangesteinsmehl in zehn Liter Wasser eingesprüht werden, sind zudem wider-
standsfähiger gegen Pilzsporen. Unter www.
biolit-natur.com
findet man Bezugsquellen.



20 Jahre Zerstörungswahn: mehr


Yoga für alle e.V. - YOGANACHT ONLINE

Yoga für alle e.V. - YOGANACHT ONLINE

Findet trotz Corona statt: YOGANACHT ONLINE, 20. Juni, 17 - 23 Uhr - 200 Live-Streams für den guten Zweck - Vielfalt mit Sicherheit

Weiterlesen

Guck mal! TVNOW erweitert Angebot
ab dem 13. Juli 2020
um Family- und Kids-Bereich mit bekannten Kinderhelden und erster Eigenproduktion "Ninja Warrior Germany Kids" Weiterlesen

Amberger Sonntagsserenaden
Die Sonntagsserenaden 2021 werden vor-
aussichtlich von 6. Juni bis 12. September stattfinden.